Rustikale Kräuterbrötchen

 

Rustikale Kräuterbrötchen
Save RecipeSave Recipe

Zutaten

    Zutaten für 24 Stück:
  • 600 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pck. Trockengerm
  • 500 ml Buttermilch
  • ¼ TL Natron
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Füllung:
  • 150 g Brennnessel
  • 4 EL Vogelmiere gehackt
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel groß
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Zubereitung
  2. Buttermilch leicht erwärmen und den Honig darin schmelzen. Germ, Salz, Natron, Dinkelvollkornmehl mit der abgekühlten Buttermilch zu einem Teig verrühren, gut kneten und etwa 30 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Backrohr auf 250 Grad vorheizen. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken und im heißen Sonnenblumenöl anbraten. Die gewaschene und feingehackte Brennnessel und Vogelmiere unterheben, kurz dünsten und würzen.
  4. Den Teig halbieren und beide Stücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen. Beide Teigstücke mit der Kräuterfülle bestreichen, und wie einen Strudel einrollen und in je 12 Stücke teilen. Diese Teile längs mit einem Holzlöffelstiel eindrücken.
  5. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Backrohr ca. 15 Minuten backen.
  6. Nährwerte pro Stück:
  7. 90 kcal, 16 g KH (= ca. 1 BE),
  8. 0 mg Cholesterin
7.6.8
76
http://meinleben-diabetes.at/rustikale-kraeuterbroetchen/22/03/2018/