Hendltascherl mit Rote-Rübengemüse

Hendltascherl mit Rote-Rübengemüse

4 Portionen
30 MIN 30 MIN 60 MIN
Vorbereitung Kochzeit Gesamtzeit

Zutaten

Rote Rübengemüse: 

  • 700 g gekochte, geschälte Rote Rüben
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Rosmarin
  • 1 EL Thymian

 

Hendltascherl:

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g TK-Blattspinat
  • 8 Stk. getrocknete Tomaten ohne Öl
  • 2 EL Sonnenblumenkerne 
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 Hendlfilets (zu 150 g)
  • 80 g Ziegenfrischkäse
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß)
  • 12 Cocktailtomaten

Zubereitung

Rote Rüben in Spalten schneiden und in eine Schüssel geben. Rapsöl, Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin dazugeben. Mit den Händen alles gut vermischen und auf dem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

 

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln. Getrocknete Tomaten fein würfeln. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und aus der Pfanne nehmen. 

 

Rapsöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Spinat und getrocknete Tomaten dazugeben, bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

 

In der Zwischenzeit in die Hendlfilets waagrecht eine Tasche einschneiden. Ziegenkäse und Sonnenblumenkerne unter den Spinat heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hendltasche mit der Spinatmasse füllen, mit Rapsöl bepinseln, mit Salz, Pfeffer, Prise Paprikapulver würzen und zu den Rote-Rüben-Spalten auf das Backblech setzen.

 

30 Minuten im Backofen garen. Dazwischen die Rote-Rüben-Spalten einmal wenden. Kurz vor dem Ende der Backzeit die Cocktailtomaten waschen, halbieren und zum Fleisch dazugeben. 

 

1 Portion: 500 kcal, 16 g KH, 1 BE