Marillen-Scheiterhaufen

Marillen-Scheiterhaufen

4 Portionen
20 MIN 30 MIN 50 MIN
Vorbereitung Kochzeit Gesamtzeit

Zutaten

  • 250 g Marillen
  • 100 g Brot in Scheiben ohne Rinde (Baguette ist ideal)
  • 2 EL Weißwein
  • 40 g Nüsse, grob gerieben
  • Zimt, Zitronenschale

Überguss:

  • 80 ml Schlagobers
  • 150 ml Magermilch
  • 2 Eier
  • Butter zum Ausstreichen

Zubereitung

  1. Auflaufform mit Butter leicht einfetten. Marillen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Das Brot in Würfel schneiden und mit den Marillen, den Nüssen und dem Wein vermengen. Zimt und Zitronenschale beifügen und in die Auflaufform füllen.
  3. Schlagobers, Milch und die Eier sehr gut verrühren. Nun den Überguss über die Masse gießen und kurz einweichen lassen. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 160 Grad ca. 30 Minuten backen.

Tipp: Dazu reichen Sie frisches Beerenragout. 

Pro Portion: 290 kcal, 23 g KH, 2 BE, 123 mg Cholesterin