Elterncoaching für Kinder mit Typ-1-Diabetes

Gestärkte Eltern – starke Kinder
Ist ein Kind oder ein Jugendlicher an Diabetes Typ 1 erkrankt, stehen die betroffenen Familien vor großen Herausforderungen. Um Eltern dabei bestmögliche Unterstützung anzubieten, wurde heuer im April in Wien das Projekt „Gestärkte Eltern – starke Kinder“ ins Leben gerufen. Das Elterncoaching ist kostenlos und wird von der Österreichischen Diabetikervereinigung (ÖDV) und dem Diabetesteam der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde am AKH Wien mitgetragen.
Wie können wir miteinander sprechen, ohne dass dauernd der Blutzucker im Mittelpunkt steht? Wie organisieren wir Kindergarten/Schule? Wem kann ich noch zutrauen, auf mein erkranktes Kind aufzupassen? Können sich mein Beruf und der Diabetes nebeneinander ausgehen? Geburtstagspartys und Übernachtungen bei den Großeltern oder Freunden – geht das noch? Pubertät und Diabetes, passt das zusammen? Statt Erschöpfung und Depression: Auszeit vom Diabetes, ist das möglich?

Solche und ähnliche Fragen können Eltern im Rahmen der Gruppen- und Einzelcoachings mit Psychologinnen und im Austausch mit anderen Eltern besprechen. Auch die Vermittlung von theoretischem Wissen und Praxiserfahrungen dienen dem Umgang mit der Erkrankung in der Familie.

Mehr Informationen unter www.diabeteselterncoaching.at und neue Termine im Herbst.
Interessierte Eltern können sich per E-Mail unter kontakt@diabeteselterncoaching.at
oder telefonisch unter +43 (0)680/ 5571637, Mag. Caroline Culen melden.