Neue Leitlinien Bluthochdruck

Einheitliche systolische Zielwerte!
Neue Leitlinien der European Society of Hypertension (ESH)

Mit Spannung erwarteten nicht nur Ärzte die neuen Leitlinien zur Behandlung des arteriellen Bluthochdrucks, die auf der Jahrestagung der European Society of Hypertension (ESH) nunmehr bekannt gegeben wurden:
Galt für Hochdruckpatienten entsprechend den Guidelines von 2007 noch
<130/80 mmHg als Zielwert für Hochrisikopatienten, gilt nun auch für diese ein
einheitlicher systolische Blutdruckwert <140 mmHg!

Der diastolische Zielwert lautet nunmehr allgemein <90 mmHg – aber
ACHTUNG, für Diabetiker gilt: diastolischer Blutdruckwert <85 mmHG!

Nach wie vor wird der Blutdruck in vier Stufen eingeteilt:
hochnormal, Grad 1, Grad 2, Grad 3.

Höherer Stellenwert für Lebensstilmaßnahmen:
Lebensstilmaßnahmen wird, als Basis jeder Bluthochdruck-Therapie, nun generell ein größerer Stellenwert beigemessen als bisher:

  • Salzreduzierung auf 5 bis 6 g/Tag
  • nur moderater Alkoholkonsum; nicht über 20 – 30 g (Männer),10 – 20 g (Frauen)
  • mehr Obst, Gemüse, fettarme Milchprodukte,
  • Reduktion des BMI auf 25 kg/m²
  • Taillenumfang <102 cm (Männer), <88 cm (Frauen)
  • Bewegung: moderates körperliches Training mindestens 30 Minuten an mindestens 5 Tagen wöchentlich
  • Rauchstopp